Zum Inhalt springen

Berufszulassungen in USA und in Deutschland

CPA in New York, Kalifornien, Connecticut und Georgia
Impressum

Dr. Grewe & Partners, CPAs, LLP
Dr. Günther Grewe WP RA StB CPA

11 Elm Place, Rye,
New York 10580, USA

vCard
+1 914 967 05 05
WPWP-RA-usacom

Inhaltlich verantwortlich gemäß §55 Abs. 2 RStV:

Dr. Günther Grewe (Anschrift wie oben)

Hier finden Sie weitere Qualifikationen. Wir sind ...

1. Wirtschaftsprüfer

Wirtschaftsprüfer ist ein geschützter Beruf; Zulassung benötigt ein Staatsexamen. Zu den Aufgaben des Wirtschaftsprüfers gehören u. a. die Prüfung der ordnungsmäßigen Buchführung eines Unternehmens und die Prüfung eines den einschlägigen Vorschriften entsprechenden Jahresabschlusses.

Berufsbezeichnung

Die gesetzliche Berufsbezeichnung "Wirtschaftsprüfer" wird in der Bundesrepublik Deutschland verliehen und wurde nach dem Gesetz über eine Berufsordnung der Wirtschaftsprüfer (Wirtschaftsprüferordnung) vom 24. Juli 1961 (BGBl. I S. 1049) zuletzt geändert durch das Gesetz zur Neuregelung des Verbots der Vereinbarung von Erfolgshonoraren vom 12. Juni 2008 (BGBl. I S. 1000) zuerkannt.

Berufsrechtliche Regelungen

Der Berufsstand der Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer unterliegt im wesentlichen den folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

  • Wirtschaftsprüferordnung (WPO)
  • Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer/vereidigte Buchprüfer (BS WP/vBP)
  • Satzung für Qualitätskontrolle
  • Siegelverordnung
  • Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsordnung

Im Bereich Rechtsvorschriften sind die berufsrechtlichen Regelungen in aktueller Fassung einsehbar.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Wirtschaftsprüferkammer, Körperschaft des öffentlichen Rechts
Wirtschaftsprüferhaus
Rauchstraße 26, Postfach 30 18 82, 10787 Berlin
Deutschland

+49 30 72 61 61 - 0
Fax: +49 (030) 72 61 61 - 2 12
adminwpkde
www.wpk.de

2. Steuerberater

Steuerberater assistieren in steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen. Steuerberater werden von den Steuerberaterkammern zugelassen.

Berufsbezeichnung

Die Berufsbezeichnung "Steuerberater" wird nach den Bestimmungen des Steuerberatungsgesetzes (StBerG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 04.11.1975 (BGBl. I S. 2735), Zuletzt geändert durch Art. 6 Viertes G zur Änd. verwaltungsverfahrensrechtl. Vorschriften vom 11. 12. 2008 (BGBl. I S. 2418) in Deutschland zuerkannt.

Berufsrechtliche Regelungen

Steuerberater unterliegen den berufsrechtlichen Bestimmungen der Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer über die Rechte und Pflichten bei der Ausübung der Berufe der Steuerberater und der Steuerbevollmächtigten (BOStB) vom 2. Juni 1997 (Beihefter zu DStR 26/97), zuletzt geändert durch Beschluss der Satzungsversammlung vom 21. Dezember 2004 (DStR 12/05), S. 536. Für Steuerberater gelten folgende Gebühren- und Berufsordnungen:

  • Steuerberatungsgesetz (StBerG)
  • Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
  • Berufsordnung (BOStB)
  • Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

Alle Information sind auch abrufbar über die Homepage der Bundesteuerberaterkammer www.bstbk.de.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Steuerberaterkammer München, Körperschaft des öffentlichen Rechts
Nederlinger Straße 9, 80638 München
Deutschland

+49 89 15 79 02 - 0
Fax: +49 89 15 79 02 - 19
infostbk-mucde
www.steuerberaterkammer-muenchen.de

3. Rechtsanwalt

Rechtsanwälte leisten juristischen Beistand und verhelfen ihrem Auftraggeber mit rechtsstaatlichen Mitteln zu seinem Recht.

Berufsbezeichnung

Die Berufsbezeichnung "Rechtsanwalt" wird dem Juristen in der Bundesrepublik Deutschland aufgrund bundesdeutscher Rechtsnormen nach bestandener 2. juristischer Staatsprüfung und einem besonderem Zulassungsverfahren zunächst von dem jeweilig zuständigen Justizministerium durch den Präsidenten des jeweils für ihren Sitz zuständigen Oberlandesgerichts bzw. aufgrund der ab dem 08.09.1998 geänderten Rechtslage von der jeweiligen örtlichen Rechtsanwaltskammer zuerkannt. Die maßgeblichen berufsrechtlichen Bestimmungen der Bundesrechtsanwaltsordnung:

  • vom 01.08.1959 (BGBl I. 565) - BRAO - der Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung
  • vom 26.07.1957 (BGBl I. 907) - BRAGO - und des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes
  • vom 05.05.2004 (BGBl I. 718) - RVG - sowie die Berufs- und Fachanwaltsordnungen der Bundesrechtsanwaltskammer vom 22.03.1996 (BRAK Mitt. 1996, 241) - BORA 2001 und FAO - in den jeweils geltenden Fassungen. Ab dem 01.07.2004 wurde die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAGO) durch das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) in der geltenden Fassung vom 05.05.2004 (BGBl. S. 717, 788) ersetzt.

Den Volltext der Berufsregeln können Sie auf folgender Seite abrufen: www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/.

Berufsrechtliche Regelungen

Der Berufsstand der Rechtsanwälte unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden berufsrechtlichen Regelungen:

  • Berufsordnung (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte (BRAGO/RVG)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)
  • Law Implementing Directives of the European Community pertaining to the professional law regulating the legal profession

Die berufsrechtlichen Regelungen der Bundesrechtanwaltskammer können online unter www.brak.de eingesehen werden.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München
Tal 33, 80331 München
Deutschland

+49 89 53 29 44 - 0
Fax: +49 (089) 53 29 44 - 28
inforak-muenchende
www.rechtsanwaltskammer-muenchen.de

4. CPA (Certified Public Accountant)

CPA ist der amerikanische Berufstitel für US-Wirtschaftsprüfer die das CPA-Examen abgelegt haben. Den Titel zu tragen benötigt eine aktive Lizenz in dem Bundesstaat.

Berufsbezeichnung

Die Berufsbezeichnung "Certified Public Accountant" (C.P.A.) wird von den State Boards of Accountancy der US-Bundesstaaten verliehen. Wir sind zugelassen in:

  • Kalifornien
  • Connecticut
  • Georgia
  • Texas
  • Florida
  • Pennsylvania
  • New York

Zuständige Aufsichtsbehörden

New York

NY State Education Department Office of the Professions Division of Professional Licensing Services
CPA Unit
89 Washington Avenue Albany
New York 12234-1000, USA

+1 518 474 3817, ext. 270
+1 (518) 402 - 5354

California

California State Board of Accountancy
2000 Evergreen Street, Suite 250 Sacramento
California 95815-3832, USA

+1 916 263 3680
+1 (916) 263 - 3675

Connecticut

Connecticut State Board of Accountancy
30 Trinity Street
Hartford, CT 06106,USA

+1 860 509 6179
+1 (860) 509-6247

Georgia

Georgia State Board of Accountancy
237 Coliseum Drive
Macon, GA 31217-3858, USA

+1 478 207 2440
+1 (877) 588 - 0446

Texas

Texas State Board of Accountancy
333 Guadalupe, Tower 3, Suite 900
Austin, TX 78701-3900, USA

+1 512 305 7800
+1 (512) 305 - 7854

Pennsylvania

Pennsylvania State Board of Accountancy
P.O. Box 2649
Harrisburg, PA 17105-2649, USA

+1 717 783 1404
+1 (717) 705 - 5540

Florida

Florida State Board of Accountancy
240 NW 76th Drive, Suite A
Gainesville, FL 32607, USA

+1 850 487 1395
+1 (352) 333 - 2508

Weitere Behörden

Eine Übersicht der vorstehenden Aufsichtsbehörden und der jeweiligen berufsrechtlichen Regelungen findet sich auf der Internetseite des American Institute of CPAs (AICPA) unter: www.accountantsworld.com

CPA-Zulassungen sind im Internet weiterhin in der Online-Datenbank der CPA direct Marketing Inc., abrufbar unter: www.cpadirectory.com

5. Juristischer Berater in New York – Licensed Legal Consultant admitted to the practice of law in Germany

Ein Legal Consultant ist ein juristischer Berater der Assistenz zu rechtlichen Fragen bietet. Die Voraussetzung ist eine Zulassung als ausländischer (nicht-US) Anwalt sowie Erlaubnis des Bundesstaates New York.

Berufsbezeichnung

Die Berufsbezeichnung "Legal Consultant" wird im Bundesstaat New York von der "Appellate Division of the Supreme Court" vergeben.

Berufsrechtliche Regelungen

Rules of the Court of Appeals for the Licensing of Legal Consultants, Part 521. NY R A CT § 521.1 (Adopted 1974).
www.nycourts.gov/ctapps/521rules10.htm

Zuständige Aufsichtsbehörde

New York State Supreme Court Appellate Division
41 Madison Avenue, 26th Floor
New York, New York 10010, USA

+1 212 779 1779

6. Bildnachweis

Flagge USA: olegdudko / 123RF Standard-Bild